Kom­mun­ion (Eu­cha­ris­tie)

„Der Leib Chris­ti - Das Blut Chris­ti“

Be­deu­tung der Kom­mun­ion

Das Letz­te Abend­mahl, das Je­sus mit sei­nen 12 Jün­gern fei­er­te, wird durch den Geist Got­tes im Got­tes­dienst der Ge­mein­de ge­gen­wär­tig. Brot und Wein wer­den durch das Wir­ken des Hei­li­gen Geis­tes zu Leib und Blut Chris­ti, wenn der Pries­ter die Wor­te Je­sus „nehmt, das ist mein Leib“ - „nehmt, das ist mein Blut“ über Brot und Wein spricht. Da­durch, dass der Christ den Leib und das Blut Chris­ti zu sich nimmt, ist ihm Chris­tus auch 2000 Jah­re nach dem Letz­ten Abend­mahl be­son­ders na­he.

Zeitpunkt

Die Kom­mun­ion kann von je­dem Chris­ten em­pfan­gen wer­den, der dar­auf vor­be­rei­tet wur­de und sich nicht im Zu­stand schwe­rer Sün­de be­fin­det.

Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung

In un­se­rer Ge­mein­de be­gin­nt der Kom­mun­ion­kurs für die Kin­der in der Re­gel ei­nen Mo­nat nach den Som­mer­fe­ri­en und dau­ert bis zum Mai des fol­gen­den Jah­res. Er rich­tet sich vor­nehm­lich an Kin­der zwischen 9‑12 Jah­ren. In wöchent­lich­en Grup­pen­stun­den und der Teil­nah­me an den Sonn­tags­got­tes­diens­ten so­wie ein­em Wochen­ende auf dem Stein­berg­haus wer­den die Kin­der auf den Em­pfang der Kom­mun­ion vor­be­rei­tet. Die Mit­ar­beit der El­tern ist nicht nur sehr er­wünscht, son­dern für die Nach­hal­tig­keit der Vor­be­rei­tung auch er­for­der­lich. Die Kin­der der drit­ten Klas­sen wer­den recht­zei­tig vor Be­ginn des Kur­ses durch das Pfarr­büro an­ge­schrie­ben. Falls Sie neu zu­ge­zo­gen sind oder äl­te­re Kin­der ha­ben, die auf den Em­pfang der Kom­mun­ion vor­be­rei­tet wer­den sol­len, bit­ten wir Sie herz­lich, uns an­zu­sprech­en.

Die Vor­be­rei­tung von Er­wach­se­nen oder äl­te­ren Ju­gend­lichen auf den Em­pfang der Hei­li­gen Kom­mun­ion er­folgt ge­son­dert.



Ansprechpartner
Pfarrbüro
Böttcherstr. 6
34346 Hann. Münden

Tel.: 05541 / 4707
Fax: 05541 / 989937
E-Mail: Kath.Pfarramt.St.Elisabetht-online.de